Datenschutzerklärung des St. Georgsordens

Die Nutzung von www.georgsorden.at samt aller Sub-Websites (im Folgenden kurz die „Seite“) ist grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Inhaber und Betreiber der Seite ist die Gesellschaft der Ritter des Sanct Georgs-Ordens (OSG) bzw. Society of Knights of the Order of St. George (OSG) mit dem Sitz in Wien und der Geschäftsanschrift 1030 Wien, Esteplatz 5/12, eingetragen im Vereinsregister der Landespolizeidirektion Wien unter ZVR-Zahl 272649786 (im Folgenden kurz „OSG“).

Für die Nutzung einzelner Services der Seite (insbesondere dem Mitgliederbereich) gelten abweichende Regelungen, die in diesem Falle nachstehend gesondert erläutert werden. Ihre personenbezogenen Daten (zB Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des österreichischen und europäischen Datenschutzrechts verarbeitet. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Automatisiert werden keine personenbezogenen Daten erhoben.

Nachstehende Regelungen informieren Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch OSG.

1. Mitgliederbereich 

1.1. Die Nutzung des Mitgliederbereichs richtet sich an einen eingeschränkten, von OSG definierten Adressatenkreis. Voraussetzung für die Nutzung des Mitgliederbereichs ist jedenfalls die Mitgliedschaft bei OSG. Unabhängig davon behält sich OSG das Recht vor einzelne Mitglieder von der Nutzung des Mitgliedsbereichs gänzlich oder teilweise auszuschließen.

1.2. Der Mitgliederbereich dient (i) der Verwaltung der Mitglieder (ii) als eine von sämtlichen Mitgliedern einsehbare Datenbank über die Mitglieder von OSG und (iii) zur Terminverwaltung, wobei, abhängig von der Ihnen zugewiesenen Berechtigungsstufe verschiedene Berechtigungen für die Nutzung des Mitgliederbereichs bestehen.

1.3. Festgehalten wird, dass mit der Registrierung für den Mitgliederbereich Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Registrierung gespeichert wird. Dies dient in dem Fall, dass ein Dritter Ihre E-Mail-Adresse missbraucht und ohne Ihr Wissen eine Registrierung für den Mitgliederbereich vorsieht, als Absicherung von OSG. Die Registrierung für den Mitgliederbereich erfolgt in einem Double-Opt-In-Verfahren. Sie erhalten nach der Registrierung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Registrierung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit einer fremden E-Mail-Adresse anmelden kann.

1.4. Mit dem Abschluss einer Registrierung für den Mitgliederbereich stimmen Sie dieser Datenschutzerklärung zu und erteilen sohin Ihre Zustimmung zur elektronischen Verarbeitung folgender, für die Nutzung des Mitgliederbereichs erforderlicher und bei der Registrierung anzugebender personenbezogener Daten:

  • Vorname;
  • Nachname;
  • E-Mail Adresse;
  • Telefonnummer;
  • Foto;
  • Funktion im Orden;
  • Komturei;
  • Datum der Aufnahme in zu OSG;
  • Ort der Aufnahme zu OSG.

Sofern bei der Registrierung von Ihnen weitere, nicht zwingend erforderliche Daten, wie insbesondere akademischer Grad, Geburtsdatum, Beruf, Unternehmen und Interessen angegeben werden, erteilen Sie auch bezüglich dieser personenbezogenen Daten mit Abschluss der Registrierung ihre Zustimmung zur Verarbeitung.

1.5. Auf Grundlage der unter Punkt 1.4 erfassten Daten wird ein für sämtliche im Mitgliederbereich registrierte Mitglieder (im Folgenden kurz „registrierte Mitglieder“) von OSG sichtbares Profil erstellt (im Folgenden kurz das „Profil“), welches nach abschließender Prüfung und Zuweisung einer Berechtigungsstufe durch OSG zur Nutzung für Sie freigeschaltet wird. Sämtliche registrierte Mitglieder können auf Grundlage der von Ihnen im Profil hinterlegten Daten nach Ihren Profil suchen und sich dieses und die von Ihnen hinterlegten Daten ansehen. Mit Abschluss der Registrierung stimmen sie einer derartigen Verwendung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß diesem Punkt 1.4 ausdrücklich zu.

1.6. Neben der Verwendung als einsehbare Mitgliederdatenbank dient der Mitgliederbereich OSG zur Mitgliederverwaltung. In diesem Zusammenhang erteilen Sie dem Kanzler, Prokurator, Schatzmeister Komtur, Vizekomtur sowie der Ordensregierung (im Folgenden kurz die „Administratoren“) mit Abschluss der Registrierung Ihre Zustimmung zur Folgenden Verwendung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

  • Zuweisung und Einsicht von personenbezogenen Dokumenten zu Ihrem Profil, wie insbesondere Dokumente der Aufnahme, Ernennungen.

1.7. Der Mitgliederbereich dient weiters der Veranstaltungsplanung von OSG. Hierfür werden im dafür vorgesehenen Kalender durch die Administratoren Termine verlautbart (im Folgenden kurz der „Kalender“). Durch klicken auf „Teilnehmen“ bei einer im Kalender verlautbarten Veranstaltung stimmen Sie zu, dass die in Ihrem Profil hinterlegten Daten in eine für sämtliche registrierte Mitglieder einsehbare Teilnehmerliste für die jeweilige Veranstaltung eingetragen und verwendet werden.

1.8. OSG bietet sämtlichen registrierten Mitgliedern die Möglichkeit, über Aussendungen und Einladungen zu im Kalender verlautbarten Veranstaltungen per E-Mail informiert zu werden (im Folgenden kurz der „Newsletter“). Der Newsletter wird an die von Ihnen im Profil hinterlegte E-Mail-Adresse gesendet. Das Abonnement des Newsletters können Sie jederzeit kündigen. Einzelheiten hierzu können Sie der Bestätigungsmail im Zuge der Registrierung sowie jedem einzelnen Newsletter entnehmen. 

2. Cookies 

2.1. Um die Seite benutzerfreundlich zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern.

2.2. OSG verwendet für diese sowohl Cookies, die nach Ende einer Browser-Sitzung, wieder gelöscht werden (Session Cookies) sowie Cookies, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und uns ermöglichen Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (Persistent Cookies).

2.3. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Cookies bereits gesetzt werden, sobald Sie die Seite betreten und Cookies auch personenbezogene Daten enthalten können. Mit der Bestätigung des Ihnen im Zuge Ihres ersten Besuchs auf der Seite angezeigten Cookie-Hinweis stimmen Sie der Verwendung und Verarbeitung von Cookies gemäß dieser Vereinbarung zu.

2.4. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, auch über Ihren Browser die gespeicherten Cookies zu löschen. Festgehalten wird, dass bei der Nichtannahme von Cookies die Funktionalität der Seite eingeschränkt sein kann.

2.5. Nachfolgend finden Sie Informationen zu den von OSG für die Seite eingesetzten Cookies:

  • Notwendige Cookies: Diese sind für den Betrieb der Seite zwingend erforderlich (zB Cookies, die es Ihnen ermöglichen, sich in den im Mitgliederbereich einzuloggen).
  • Analytische Cookies / Leistungs-Cookies: Mit diesen Cookies hat OSG die Möglichkeit, anonymisierte Daten über das Nutzungsverhalten der Besucher der Seite zu sammeln und dienen diese ausschließlich der Verbesserung der Funktionalität der Seite.
  • Funktional Cookies: Diese Cookies werden für bestimmte Funktionalitäten der Seite verwendet, z.B. um einen besseren Navigationsfluss auf der Seite vorzuschlagen, Ihnen personalisierte und relevante Informationen aufzuzeigen (bspw. „interessensbasierte Werbeanzeigen“).
  •  Targeting Cookies: Diese Cookies erfassen Ihren Besuch auf der Seite, die einzelnen Seiten, die Sie besucht haben, und die Links, die Sie ausgeführt haben. OSG wird diese Informationen benutzen, um die Seite und die Werbung, die Sie angezeigt bekommen, auf Ihre Interessen zuzuschneiden.

3. Google-Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

3.1. OSG setzt auf der Seite Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, (im Folgenden kurz „Google“) ein. Google-Analytics verwendet „Cookies“; die durch Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Webseiten-Besuchs einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden an Google in den USA übertragen und dort gespeichert. 

3.2. OSG verwendet auf der Seite Google-Analytics mit einer IP-Anonymisierungsfunktion. Ihre IP-Adresse wird in diesem Fall von Google schon innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Seite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

3.3. Google wird, nach eigenen Angaben, in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; OSG weist Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Seite vollumfänglich nutzen können.

3.4. Des Weiteren bietet Google für die gängigsten Browser eine Deaktivierungsoption an, welche Ihnen mehr Kontrolle darüber gibt, welche Daten von Google erfasst und verarbeitet werden. Sollte Sie diese Option aktivieren, werden keine Informationen zum Website-Besuch an Google Analytics übermittelt. Die Aktivierung verhindert aber nicht, dass Informationen an OSG oder an andere von uns gegebenenfalls eingesetzte Webanalyse-Services übermittelt werden. Weitere Informationen zu der von Google bereitgestellten Deaktivierungsoption sowie zu der Aktivierung dieser Option, erhalten Sie über nachfolgenden Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

3.5. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Google-Analytics und der unter diesem Punkt 3 beschriebenen Verwendung Ihrer Daten ausdrücklich zu.

4.  Hinweis gemäß DSGVO

4.1. Sämtliche im Zuge der Registrierung für den Mitgliederbereich von Ihnen erhobene personenbezogene Daten werden längstens ein Jahr nach der Beendigung Ihrer Mitgliedschaft bei OSG von OSG gespeichert sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

4.2. OSG weist darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gemäß Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen. OSG weist darüber hinaus darauf hin, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen.

5. Kontakt

Gesellschaft der Ritter des Sanct Georgs-Ordens (OSG) bzw. Society of Knights of the Order of St. George (OSG)

Rennweg 10

1030 Wien

ZVR-Zahl: 272649786

E-Mail: office(at)georgsorden.at