Karlovac: Die Zusammenarbeit wird fortgesetzt

Damir Mandić, Bürgermeister der kroatischen Stadt Karlovac, empfing am Montag, den 28. Jänner 2019, die Damen und Ritter des St. Georgs-Ordens aus Österreich. Dabei bekräftigte Mandić seine Freude über die fortgesetzte Zusammenarbeit und bedankte sich auch für die Spende an das Kinder- und Waisenheim Vladimir Nazor. Anwesend waren beim Empfang unter anderem die Vizebürgermeisterin Andreja Navijalić, sowie Marijana Tomičić, die Leiterin der Abteilung für Stadtentwicklung und EU-Fonds, Stjepan Mrežar, der Leiter des Bürgermeisteramtes, und Nataša Horvat, die Direktorin des Kinder- und Waisenheimes V. Nazor.

Anneliese Hofstätter, die geschäftsführende Präsidentin der Damen des St. Georgs-Ordens,  bekundete ihrerseits ihre Vorfreude auf den Besuch der Delegation aus Karlovac Anfang März in Graz bei Bürgermeister Siegfried Nagl: „Er wird der erste, aber sicher nicht der letzte Besuch sein. Unsere Beziehungen vertiefen sich, was mich ganz besonders erfreut. Ich glaube daran, dass die Zusammenarbeit mit dem Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie, der Stadt Karlovac in Zukunft viel Gutes bringen wird.“

Auch wirtschaftliche Themen standen auf der Tagesordnung. Man will weiterhin Projekte in der Stadt Karlovac unterstützen, wie Anneliese Hofstätter mit Nachdruck unterstrich.