DE|EN

Unterstützung für die ungarische Pfarrgemeinde Horvátzsidány

Ordensritter Elemer Huller und Ordensdame Marina Huller haben mit Hilfe des Internationalen Roten Kreuzes zwei Pflegebetten für eine ungarische Pfarrgemeinde in Horvátzsidány in der Nähe von Köszeg organisiert. Die Damen des St. Georgs Ordens haben für den Transport sowie für die Anschaffung neuer Matratzen die Kosten übernommen, wofür Elemer und Marina sehr dankbar sind. Die Initiative zeige, „dass Hilfe sehr oft in der Nähe notwendig ist“. Auch Pfarrer Dumovits Istvan bedankte sich „in Liebe und Hochachtung“ für die Unterstützung und die Spenden.